Energetische Symptome...


 Energetische Symptome und deren Bedeutung


 Was sind energetische Symptome und wie entstehen sie?

Energetische Symptome sind z.B. Schmerzen, ein Kribbeln, ein Ziehen oder ein Reißen an den verschiedensten Körperstellen, vor allem aber in den Chakren oder Husten und Niesen, die keine organischen oder psychischen Ursachen haben. Um das sicher auszuschließen sollten Sie zum Arzt gehen! Erst wenn dieser keine organische oder psychische Ursache finden kann, dann kann es sich möglicherweise um ein energetisches Symptom handeln.

Energetische Symptome werden durch energetische Verbindungen im zwischenmenschlichen Bereich ausgelöst. Dazu muss man wissen, was
energetische Verbindungen sind. Das sind ätherische Verbindungen, die uns mit anderen Menschen verbinden und bewirken eine gegenseitige Beeinflussung. Fast alle Menschen haben solche Verbindungen. Sie bestehen zu Liebespartnern, den eigenen Kindern und zu anderen Familienmitgliedern, zu Freunden und Kollegen. Aber auch zu bestimmten Verhaltensweisen, bestimmten Orten und Objekten können solche Schnüre vorhanden sein. Zu früheren Liebespartnern, wo die Beziehung noch nicht abgeschlossen ist und es noch etwas Unausgesprochenes gibt, können solche Schnüre einen sehr beeinflussen. Es gibt auch Bande aus früheren Leben bei ungelösten Karma, wo noch nicht richtig vergeben werden konnte. All diese Schnüre beeinträchtigen das menschliche Lebenssystem aufs Positive oder aufs Negative.

 Wie heilt man die energetische Symptome?

Normalerweise lassen sie sich trennen mit Hilfe von Erzengel Michael. Dazu gibt es etliche Meditationen hier im Internet. Es gibt aber auch welche, die nicht der Erzengel Michael trennen kann, weil noch etwas zu erledigen ist oder noch etwas daraus gelernt werden muss. Oft sind auch auf der Seelenebene gewisse Verträge abgeschlossen worden, wo man seine eigene Einwilligung dazu gegeben hat. Keiner sollte sich dann als Opfer fühlen, denn er hat seinen Anteil an der Situation selbst geschaffen. 

Bei Karma sollte man sich bei einer Rückführung die Situation anschauen und gegeben falls vergeben oder um Vergebung bitten. Ob damals Opfer oder Täter, beides hat eine ähnliche Auswirkung. Die Dinge gehören immer zusammen und man wollte als Seele genau diese Erfahrung machen. Diese Sachen wollen heute nur noch angenommen werden. 

Bei den Seelenverträgen sind diese erst zu lösen, bevor die Verbindung gekappt werden kann. Diese Verträge kann man sich auch bei einer Rückführung ansehen oder bei einem hellsichtigen Heiler des Vertrauens hinterfragen. Normalerweise führt der ganz normale Lebensprozess uns da hin und man braucht nur zu vertrauen, das alles zur richtigen Zeit passiert.

Im Traum habe ich noch von einer weiteren Lösungsmöglichkeit geträumt. Dazu sollte man zuerst in den energetischen Schmerz oder in die energetische Blockade reinfühlen. Dann sollte man Licht und Liebe hinein fließen lassen um sie zu reinigen. Das kann dann zur Heilung des Symptoms führen und löst das Thema noch auf einer unterbewusster Ebene. Diese Unterbewusstheit kann dann durch entsprechende Träume zur Bewusstheit hochkommen. Das Gute daran ist, wenn man es auf der eigenen Seite heilt, dass der Andere an dem anderen Ende auch auf sein Thema mit der Sache gestoßen wird. Das heißt, das dort auch die Heilung eingeleitet wird.

 Welche Auswirkunkungen haben energetische Verbindungen?

Energetische Verbindungen können vielerlei Auswirkungen haben. Am schönsten sind die Auswirkungen, wenn zwei liebende Menschen liebevoll aneinander denken. Wenn die Beziehung in Ordnung ist und alles ausgesprochen ist, dann fühlt man im Halschakra (5.Chakra) und im Herzchakra (4.Chakra) und im Solarplexus (3.Chakra) und im Gefühls und Sexualchakra (2.Chakra) ein angenehmes warmes Kribbeln. Wenn die Beziehung aber gestört ist oder wenn es Differenzen oder Unausgesprochenes gibt, dann kann es zu einem Ziehen, Reißen oder Brennen im entsprechenden Chakra kommen. Das kann dann auch zu den Symptomen wie leichte oder sogar heftige Schmerzen kommen, zu Energieblockaden oder zu einem plötzlichen heftigen Husten führen.             

Ich habe ab und zu diesen energetischen Husten. Das hängt mit einem Menschen zusammen, mit dem ich auf Seelenebene einen Vertrag habe. Erzengel Michael hatte es bis jetzt nicht trennen können. Es gibt noch einige unausgesprochene Dinge, die bis jetzt entweder noch nicht bewusst sind oder unter den Teppich gekehrt wurden. Jedes mal wenn dieser Mensch aus gewissen Gründen etwas nicht aussprechen kann, dann bekomme ich diese Blockade energetisch durch die energetische Halsschnur im 4. Chakra mitgeteilt. Zur Zeit fühle ich mich in die Blockade rein und verbinde ich mich dann mit dem Licht und lasse Licht und Liebe durch meinen Hals fließen. Dann verändert sich diese Blockade und es kommt zu einem Brennen dort und dann löst sich das von allein oder wenn es zu stark wird, löst es sich durch ein starkes Hüsterle. Danach ist es völlig verschwunden, bist es dann irgendwann wieder kommt.

Ich habe habe schon mehrere Rückführungen dazu gemacht und bin auf einiges Karma mit dieser Person gestoßen. Wir waren dabei alle mal Täter und Opfer und ich konnte durch Annahme, Vergebungen und um Vergebung bitten einiges schon lösen. Aber alles ist noch nicht gelöst. Auf Seelenebene habe ich einen Vertrag mit dieser Person, den mir eine hellsichtige Heilerin anvertraute. Zusätzlich habe ich diesen Vertrag mal im Traum in Stein gemeißelt gesehen. Diesen Vertrag habe ich versucht einzulösen, was mir teilweise sehr schwer viel, weil es erst mal um das
Loslassen ging. Es ist eine meiner seelischen Lebensaufgaben, die ich so langsam nach und nach für mich lösen konnte.

So hat jedes energetisches Symptom seine ganz speziellen Ursachen. Denen auf die Spur zu kommen, hat auch immer was mit der eigenen Entwicklung zu tun. Man hat letzten Endes alles selber erschaffen. Auch manchmal auf hoher Ebene die Weichen gestellt. Die Frage ist nicht Schuld oder Unschuld, sondern Erschaffen von Erfahrungen zum Zwecke des Lernens und Begreifens auf dem Weg vom Opfer zum Schöpfer des Lebens. Das sollte hier nochmals betont werden...





Counter
Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011 Jens Merkel


Zurück zum Seitenbeginn | Impressum | Homepage Jens Merkel |