Meine Auszeit 2006


Mit der männlichen Heilergruppe 
nach Thüringen auf dem Dolmar...


Nessaja von Peter Maffay

Ich wollte nie erwachsen sein,
hab immer mich zur Wehr gesetzt.
Von außen wurd' ich hart wie Stein
und doch hat man mich oft verletzt.

Irgendwo tief in mir
bin ich ein Kind geblieben.
Erst dann,
wenn ich's nicht mehr spüren kann,
weiß ich
es ist für mich zu spät, zu spät, zu spät.

Unten auf dem Meeresgrund,
wo alles Leben ewig schweigt,
kann ich noch meine Träume sehn,
wie Luft, die aus der Tiefe steigt.
   
Irgendwo tief in mir
bin ich ein Kind geblieben.
Erst dann, wenn ich's nicht mehr spüren kann,
weiß ich, es ist für mich zu spät, zu spät, zu spät.

Ich gleite durch die Dunkelheit,
und warte auf das Morgenlicht.
Dann spiel ich mit dem Sonnenstrahl,
der silbern sich im Wasser bricht.

Irgendwo tief in mir
bin ich ein Kind geblieben.
Erst dann, wenn ich's nicht mehr spüren kann,
weiß ich, es ist für mich zu spät, zu spät, zu spät.
 



Hier in diesem Haus 
ruhten wir uns ein paar Tage aus... 




Man gab's da Steinpilze




und das in 10 min gefunden... 




Karl Heinz unser Koch! 




Daniel probiert das Handy - ist wenig "Netzt" da. 
Kein Elektrosmog!





Der braucht aber "lange". Man wir haben Hunger... 




Ingo kommt schon zur Hilfe... 




Ist ja auch ne ganze Menge...




Nun die anderen kommen auch schon... 




Nach dem Essen soll man ruhen 
oder "tausende" Schritte tun...





Das ist das Hotel am Dolmar... 




Wo geht's wohl lang Ingo?




Bei so vielen Wegen den richtigen finden, 
ist gar nicht so leicht.





Oh, oh, wo soll das hinführen?




Endlich ein brauchbarer Hinweis!




Jetzt kommt auch noch Regen auf..., 
ist wie im richtigen Leben...





Aber schnell heime...




Da haben wir aber noch mal Glück gehabt...




Und Heimlichkeiten auf dem Dolmar aufgespürt. 
Pst. Nicht weiter sagen!





So nun wo geht es lang Ingo?




Oh, oh... 




Na ja ein Baum mit einer Narbe, 
war der auch dabei?





Ameisen sind nützlich! Ja...




Es ist 6.00Uhr! Ingo aufstehen! 
Wir wollen doch Pilze suchen???





Und da sind auch schon welche...




Und das "mitten" in der Nacht!




Man sind das wieder viele... 




Und da auch noch welche...




Und dort auch noch...




Jetzt reicht's aber, der Beutel ist doch viel zu klein... 




Ingo hast du noch ein Behältnis?




Ne, aber noch zwei Hände...




Wenn ich jetzt noch einen finde, 
lasse ich ihn stehen... So!





Einer geht doch noch! 




Oder zwei...? 




Hilfe, da sind immer noch welche...




Jetzt reicht's aber endgültig! 




Die schlafen noch 
und so sieht das Schlachtfeld am Morgen dann aus!





Ja es ist noch früh...




Und alles schläft noch...




Pst, leise...




Mein Fahrrad ist auch noch da... 




Und Erik sein Auto auch...




Schon wieder Pilze, 
aber Faltentintlinge, die schon sabbern!





Ach wie ist das Leben schön... 




Und so eine Ruhe... 




Aber jetzt wieder ein Spaziergang...




Und das Wetter ist auch wieder schön... 




Da ist die Welt in Ordnung... 




Ja, ja... 




Rotkappen gibt's hier auch. 
So ein Mist, kein Gefäß mit...





So ein Spaziergang in Ehren, 
kann uns keiner verwehren... 





Immer der Nase nach, dann kommt man auch an... 




So sieht eine Wiese in Thüringen aus... Echt geil...




Das ist aber rot... 




Ingo verlauf dich nicht schon wieder!... 
Immer kommst du vom Weg ab...





Jetzt wird gepackt 
zu einer schamanischen Reise auf den Dolmar... 





Da geht noch "was" rein, 
aber meine linke Bremsleuchte geht nicht... 

Übrigens, Vorsicht ich bremse immer, 
wenn mir ne Frau zu nahe kommt!!!

Wir geh'n dann doch lieber zu Fuss, Erik... 




Wir geh'n dann doch lieber zu Fuss, Erik... 




Auch langsam zu Fuss kommt man an... 




Bald geht die Sonne unter... 




Ach, hier ist es doch schön... 




Im Thüringer Wald ist es doch am schönsten...




So nun ist es bald so weit
und der Tag geht zu Ende, aber nicht für uns... 





Oh ist das schön, wenn man sieht die Sonne unter gehen...




Da kommt noch ein Drachenflieger...




und die Luft ist so klar... 




Da ist er und will auch nach Hause vom schönen Dolmar ...




Jetzt aber los zum Zelt aufbauen... 




im Hotel wäre es bequemer, 
aber da gibt's keine schamanische Reise... 





Und die Kelten waren auch schon da? 
Oder wer war das nur?... 





Aber jetzt mach dich heime... sagt der Nordhisser




So, so die Kelten, uns kann man ja alles erzählen... 




aber jetscht wird erscht mal e Feuerle gmacht... 
sagt dr Augschburger... 





Das brennt aber schon ganz gut... 




Da kann's ja losgehen... 




Ist ganz schön kalt... 




Nun wer trommelt jetzt?




Die Trommelmusik läuft, das Feuer brennt gut... 
Die Reise läuft... 





Nun am nächsten Tag ist Aufbruchstimmung... 




Alles aufräumen... habe fertig! 




Noch so manches vertrauliches Gespräch... 




Auf dem Heimweg ne kleine Pause... 




Die sind aber schön... 




Noch mal ganz groß




So kann man sich auch fortbewegen...





Schon wieder Steinpilze...




und so prächtig... 




Motorradfahrer verstehen sich immer!!!




So sind se halt... sogar Länder übergreifend...




Ein Teddy allein kann sehr einsam sein...




So sieht's inne aus in dem Waldeshaus... 




und im Dunkeln ist gut munkeln...




Das war nicht das Haus vom Nikolaus 
sonder eine schöne Zeit,
die uns alle hat gefreut...

Fortsetzung folgt...



Counter
Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010 Jens Merkel


Zurück zum Seitenbeginn | Impressum | Homepage Jens Merkel |